onkelz

Zurück

Indizierungsbericht zu
"Der nette Mann"
     Sachverhalte:
  1.Der Verfahrensbeteiligte vertreibt die Platte "Der nette Mann" von der Gruppe
     "Böhse Onkelz". Die Langspielplatte ist 1984 erschienen.
  2.Auf dem Plattencover ist auf der Vorderseite neben der Aufschrift "Böhse Onkelz" und "Der nette
     Mann" das Foto einer teilweise verstümmelten und verschmierten Kinderspielpuppe abgebildet. Die
     Rückseite des Plattencovers zeigt eine Fotografie von Mitgliedern der Musikgruppe "Böhse Onkelz".
     Unter dem Foto sind folgende Grüße abgedruckt: "alle ffm-skinheads, die hh un berlin skins die
     namnlosen helfer der binding baruerei, unsere Frauen hubi, die es.ge.eh., den ha.es.vau und an die
     ONKELZ SECUITY".
  3.Die Schallplatte enthält folgende Liedbeiträge:
 
 

1. Frankreich ´84
2. Fußball und Gewalt
3. Der nette Mann
4. Deutschland
5. Singen und tanzen
6. Mädchen
7. Tanz auf deinem Grab
8. Dr. Martens Beat
9. Vereint
10. Freibier
11. Stolz
12. Freitag Nacht
13. Böhse Onkelz
14. Alkohol


 



     Gründe:
  4.Die Indizierungsanträge sind begründet. Die Schallplatte "Der nette Mann" der
     Musikgruppe "Böhse Onkelz" ist in die Liste der jugendgefährdender Schriften
     aufzunehmen.
     Schallplatten gehören zu den in § 1 Abs. 3 GjS genannten Ton- und Bildträger, die
     den Schriften gleichstehen. Die Schallplatte ist daher eine Schrift im Sinne der
     GjS.
     Die Schallplatte "Der nette Mann" ist jugendgefährdent. Sie ist geeignet, Kinder
     oder jugendliche sozialethisch zu desorientieren, wie der Begriff "sittlich zu
     gefährden" nach höchstrichterlicher Rechtssprechung auszulegen ist, § 1 Abs. 1
     GjS. Einige Lieder dieser Schallplatte propagieren nationalsozialistisches
     Gedankengut, andere fordern zu Gewalttätigkeiten auf und eines der Lieder hat
     pornographischen Inhalt.
  5.Das Lied "Frankreich ´84" hat folgenden Inhalt:
 
 


Im Sommer 84 fahren wir nach Frankreich
um unseren nationalen Sieger zu sehn
um für unser Land gerade zustehen

Fußball Europameister
es gibt nur einen deutschen Meister
Deutschland, Deutschland ist die Macht

Ja, wir sehen uns in jedem Fall,
im Sommer 84 beim Frankreichüberfall.

Laßt uns unsere Fahne hissen,
unseren Gegnern vor die Füße pissen
zeigt Ihnen, zeigt ihnen wer wir sind

Fußball Europameister
es gibt nur einen deutschen Meister
Deutschland, Deutschland ist die Macht

Ja, wir sehen uns in jedem Fall,
im Sommer 84 beim Frankreichüberfall.

Im Sommer 84 fahren wir nach Frankreich
um unseren nationalen Sieger zu sehn
um für unser Land gerade zustehen

Laßt uns unsere Fahne hissen,
unseren Gegnern vor die Füße pissen
zeigt Ihnen, zeigt ihnen wer wir sind

Ja, wir sehen uns in jedem Fall,
im Sommer 84 beim Frankreichüberfall.


     Das Lied "Frankreich ´84" fordert vordergrundig dazu auf, zur
     Fußballeuropameisterschaft 1984 nach Frankreich zu fahren. Diese Fahrt zur
     Unterstützung der Deutschen Mannschaft bei der Fußballeuropameisterschaft
     sehen die Gruppenmitglieder der Band als einen Frankreichüberfall. Sie spielen
     damit auf die Ereignisse im Zweiten Weltkrieg an. Sie stellen damit den
     Kriegsbeginn mit Frankreich als positiv dar. Nationalsozialistisches Gedankengut,
     insbesondere die Vorherrschaft und Dominaz des deutschen Volkes werden
     propagiert. Die Zuhörer werden aufgefordert, "zu zeigen wer wir sind".
     Deutschland wird als "die Macht", als "der nationale Sieger" dargestellt. Wir
     können und sollen für unser Land gerade stehen. Im Gegensatz dazu werden die
     französischen Spieler bzw. das ganze französische Volk als minderwertig
     dargestellt. Sie sind nicht faire Gegner, denen man sich im Kampf stellt, die
     Franzosen stehen vielmehr auf einer solch niedrigen Stufe, daß man ihnen "vor
     die Füße pissen" muß.

     Das französische Volk wird wie Freiwild beschrieben. Damit wird das Bekenntnis
     der Bundesrepublik Deutschland als demokratischen Rechtsstaat zu einem
     gleichberechtigtem Mitglied der Völkergemeinschaft in Frage gestellt; die
     Völkerverständigung unter Einschluß gerade auch der Aussöhnung des
     deutschen Volkes mit den früheren Kriegsgegnern wird negiert. Ein Handeln wird
     gefordert, daß die Bemühungen der Völkerverständigung und der Anerkennung
     zu nichte macht.

     Die nationalsozialistische Tendenz des Liedes "Frankreich ´84" steht im
     Widerspruch zu der im Artikel 25 Grundgesetz vorgegebenen Wertordnung. Dort
     wird die Bindung des Völkerrechts für die deutsche Bevölkerung
     vorgeschrieben. Handlungen, die das friedliche Zusammenleben der Völker
     stören, widersprechen dieser Wertordnung. Ein Lied, das sich offen gegen die
     Völkerverständigung ausspricht und - mehr noch - dazu auffordert, einen als
     minderwertig beschriebnenen Volksstamm zu beleidigen, führt zu einer
     sozialethischen Verwirrung. Diese Lied ist jugendgefährdent.
  6.Das Lied "Fußball und Gewalt" hat folgenden Inhalt:
 
 

Wir stehen in unserem Block
und singen unsere Lieder
wir stehen zusammen und machen alles nieder

Fußball und Gewalt
blutige Schlachten im Wald

Das Spiel ist aus...
das Stadion ist in unserer Hand
wir warten auf den Gegner
Siege feiern können wir erst später

Wir stehn in einer Front
und singen unsere Lieder
wir stehen zusammen und machen alle nieder

...
zerschlagt den anderen das dumme Gesicht

Fußball und Gewalt
blutige Schlachten im Wald
Fußball und Gewalt


     Gewalt wird in diesem Lied als etwas Normales beständigt beschrieben. Der mit
     den Fäusten ausgetragenen Kampf wird als legitimes und gängiges
     Konfliktlösungsmittel dargestellt. Wer mit Gewalt vorgeht, ist nicht allein, er findet
     Zuspruch von allen Seiten; alle anderen im "Fußballstadion" helfen ihm.

     Insbesondere junge Rezipienten werden durch das Lied zur Begehung von
     Gewalttätigkeiten, Verbrechen oder anderen Straftaten angestiftet. Schlägereien
     im Fußballstadion werden als herrlich, vorbildlich und nachahmenswert
     beschrieben. Damit besteht die Gefahr, das Jugendliche solche Verhaltensweisen
     übernehmen, sich aneignen und mit Gewalt gegen ihre Mitmenschen vorgehen.
  7.Das Lied "Der nette Mann" hat folgenden Wortlaut:
 


Kleine Kinder hab ich gern
zerstückelt und in Scheiben
warmes Fleisch, egal von wem,
Ich will´s mit allen treiben
ob Tiere oder Menschen...
blutbeschmiert und mit großer Lust
wühl ich in deinen Gebeinen

Ich bin der nette Mann von nebenan
und jeder könnt es sein
schau mich an, schau mich an
ich bin das perverse Schwein

Die Gier nach Qual und Todesschrei
macht mich noch verrückt
kann mich denn kein Mensch verstehen
daß mich das entzückt

Komm mein Kleines, du sollst heut mein Opfer sein
Ich freu mich schon auf dein entsetztes Gesicht
und die Angst in deinem Schreihen

Ich bin der nette Mann von nebenann...


 




     Das Lied "Der nette Mann" hat der Gesamtschallplatte seinen Namen gegeben.
     Ihm ist die verstümmelte und mit Blut verschmierte Kinderspielpuppe auf der
     Titelseite des Plattencovers zuzuordnen. Dieses Lied stellt nicht nur
     Grausamkeiten dar, es predigt auch eine gefühllose Gesinnung gegenüber
     kleinen Kindern. Es verherrlicht Kindesmißhandlungen und -zerstückelungen, es
     predigt Mord an kleinen Kindern, § 211 StGB. Das Lied ist geeignet, rohe
     Instinkte zu wecken. Eine Gefühllose, gegen Schicksal und Leiden anderer
     abgestumpfte Gesinnung wird hervorgerufen bzw. intensiviert. Die Begehung
     von schwersten Gewalttätigkeiten und Verbrechen wird verherrlicht. Perverses
     Menschenschlachten wird als herrlich, vorbildlich und nachahmenswert
     geschildert. Es ist zu befürchten, daß sich insbesondere junge Leute durch das
     rezipieren dieses Liedes zu Gewalttätigkeiten hinreißen lassen.
  8.Aufforderungen zu Gewalttätigkeiten enthält ebenfalls das Lied "Dr. Martens Beat", das folgenden
     Inhalt hat:
 
 


Der Klang einer Stahlkappe, die dich in die Fresse tritt
Dr. Martens Beat, Dr. Martens Beat
der Tanz, den wir tanzen, wenn es einmal Prügel gibt
Ein SKin verwüstet dein Gesicht, dann wenn du auf die Fresse
kriegst
und siehst du dich dann im Spiegel an
dann denke, denke immer daran

Dr. Martens Beat, dr. Martens Beat
Der Klang einer Stahlkappe, die dich in die Fresse tritt

Wenn die Stahlkappe dir in die Rippen knallt
und du glaubst dein ende käme bald
dann fürchte dich vor diesem klang
und denke, denke immer daran

Dr. Martens Beat, dr. Martens Beat
Der Klang einer Stahlkappe, die dich in die Fresse tritt
Dr. Martens Beat, Dr. Martens Beat,
das ist der Tanz, den wir tanzen, wenn es einmal Prügel gibt
...


 



     Mit dem Namen "Dr.Martens Beat" bezeichnen die Autoren spezielle englische
     Werftarbeiterschuhe, deren Markenname Dr.martens ist. In diese Schuhe sind
     Stahlkappen eingearbeitet ("häßlich, gewalttätig und brutal", der rechte Flügel
     der westdeutschen Jugendszene: Die Skinheads, Der Spiegel, Magazin, Ausgabe
     Nr. 26/86, S86, S87 ff.).

     Das Lied fordert zwar nicht auf - wie das Lied "Der nette Mann" - kleine Kinder zu
     zerstückeln; - die Aufforderung zur Gewalt richtet sich hier "nur" gegen die
     körperliche Integrität, eine direkte Aufforderung zum Töten wird nicht gegeben.
     Es wird zwar nicht der Mord verherrlicht, statt dessen wird zu brutalen
     SchIägereien und zu Tritten mit Schuhen, ausgerüstet mit Stahlkappen,
     aufgefordert. Wiederum wird besonders brutales Verhalten verherrlicht, als
     vorbildlich und nachahmenswert propagiert. Wiederum wird Gewalt beständig als
     etwas Normales geschildert. Brutale Kampfauseinandersetzungen werden als
     legitimes und gängiges Konfliktlösungsmuster dargestellt Prügeleien sind an der
     Tagesordnung, diese kann man nur durch brutale Kampfmethoden und durch den
     Einsatz von Hilfsmitteln, wie etwa Stahlkappenschuhen, gut bestehen. Andere
     friedlichere Konfliktlösungsmuster werden nicht beschrieben; ein Kampf muß
     nicht vermieden, vielmehr die Gegner rüchsichtslos zermalmt werden.
  9.Das Lied "Böhse Onkelz" hat folgenden Inhalt:
 


Wir saufen mit links
und herrschen mit der Rechten
wir sind die Herrscher und die Könige der Macht
...wir sind die Macht...
schreie in der Nacht...
denk an die Onkelz, denk an die Macht...
gemeinsam werden wir die Welt regieren

Wir sind böhse Onkelz
und machen was uns gefällt
heute gehört uns Deutschland, morgen die ganze Welt...

Wir sind die Herrscher und die Könige der Nacht
wir sind die Macht, also spielt unsere Hymnen
spürt die Kraft, die euch umringt
wir sind euer Wille, wir werden euch führen
gemeinsam werden wir die Welt regieren

Wir sind böhse Onkelz
und machen was uns gefällt
heute gehört uns Deutschland, morgen die ganze Welt


 



     Dieses Lied ist jugendgefährent, weil es die nationalsozialistische Ideologoe
     unreflektiert übernimmt und deren Gedankengut darüber hinaus propagiert.
     Deutschland wird als die einzige Macht beschrieben. Das deutsche Volk ist das
     einzige wertvolle, alle anderen Völker zählen nichts. Rassistische Tendenzen
     treten offen zu Tage. Der nationalsozialistische Staat wird als erstrebenswertes
     Ziel dargestellt.

     Wie oben unter Punkt 4 näher dargelegt, propagandiert auch diese Lied
     problematische politische Tendenzen, die der Wertordnung unseres
     Grundgesetzes völlig entgegen stehen. Das Bekenntnis der Bundesrepublik
     Deutschland zum Rechtsstaat als gleichberechtigtem Partner in der
     Völkergemeinschaft wird mißachtet, ein diametral entgegengesetztes Leitbild wird
     propagandiert
10.Das Lied "Mädchen" hat folgenden Inhalt:
 
 

Mädchen, Mädchen komm und spreiz die Beine
du weißt schon was ich meine
Ich will nur das eine...

Ob blond, ob schwarz, ob rot, ob braun
Ich liebe alle Frauen, ich liebe alle deutschen Sauen
dick und dünn und groß und klein
Ich tue ihn jeder rein

Mädchen, Mädchen nimm ihn in den Mund
mach schon, ist gesund
mach es, das tut gut


 



     Das Lied ist pornographisch i.S.v. §6 Abs. 2 GjS i.V.m. § 184 Abs.1 StGB. Es fordert
     nämlich zu ungehemmter Sexualität auf, propagandiert Fellatio und Promiskuität.
     Es ist damit offentsichlich schwer jugendgefährdent und übersteigt das bei §1
     Abs 1 Satz 2GjS geforderte Maß an Jugendgefährdung.

     Das Lied degradiert die Frau zum sexuellen Konsumartikel und jederzeit
     benutzbaren Gegenstand für den Mann. Die Frau wird als sexuelles Lustobjekt
     dargestellt. Die Sexuelle Befriedigung wird als der der allein menschliche Dasein
     beherrschende Wert dargestellt. Jugendlichen wird damit die Integration der
     Sexualität in ihrer Gesamtpersöhnlichkeit erschwert.
11.Die Jugendgefährdung ist auch offenbar i.S.v. § 15a GjS. Sie tritt offen und
     zweifelsfrei zutage. Die erhellt einmal aus dem pornographischen Lied
     "Mädchen", das § 6 Nr. 2 GjS als schwer jugendgefährdent einordnet. Dies wird
     dem Zuhörer aber auch anhand der Gewalttaten bis zum Mord auffordern den
     lieder sowie der Songs mit nationalsozialistischen Inhalt deutlich.
12.Ausnahmetatbestände nach § 1 Abs 2 GjS kommen nicht in Betracht.
     lnsbesondere  stellen die Lieder auf der Schallplatte keine Kunst dar und dienen
     ihr auch nicht. Ein Kunstwerk liegt nämlich nur dann vor, wenn ein bestimmtes
     Maß an künstlerischem Niveau vorliegt. Dies beurteilt sich nicht allein nach
     ästhetischen Kriterien, sondern auch nach dem Gewicht, daß das Kunstwerk für
     die pluralistische Gesellschaft nach deren Vorstellungen über die Funktion der
     Kunst hat. Dabei ist nicht nur auf die Stilrichtung  der Musik sondern auch auf den
     Inhalt der Texte abzustellen.
13.Die Lieder der vorliegenden Schallplatte sind für die pluralistische Gesellschaft
     ohne jede Bedeutung. Weder die Stilrichtung der Musik noch die Inhalte der
     Texte sind so bedeutsam bzw. von derart hohem künstlerischem Gewicht, daß sie
     der Kunst dienen würden.
14.Ein Fall von geringer Bedeutung i.S.v. § 2 GJS kommt vorliegend nicht in
     Betracht. Dies vor allem wegen des hohen Maßes an Jugendgefährdung, die von
     den einzelnen Liedern dieser Schallplatte ausgeht. Im übrigen ist für die
     Anwendung von § 2 GjS bislang nichts vorgetragen worden.





Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!